Seitenanfang
Ein Hecht lauert auf Beute
Die Lippe bei km 97-6
Ein Quappen-Brütling
Am Offlumer See


Willkommen beim Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e. V.


Fische leiden unter der Hitze: Die dramatische Situation in Fließgewässern spitzt sich zu

Pressemitteilung des LFV WuL vom 13. August 2020

Bocholter Aa

Die Situation für Fische und andere Wasserbewohner ist lebensbedrohlich. Infolge der fehlenden Niederschläge und langanhaltend hohen Temperaturen sind die Wasserstände in vielen Bächen und kleineren Flüssen viel zu niedrig. An der Bocholter Aa im Kreis Borken läuft an manchen Stellen nur noch ein Rinnsal durch das 20 m breite Flussbett. Andere Gewässer wie die Stever in Lüdinghausen sind an einigen Abschnitten oder bereits vollständig trockengefallen.

Lesen Sie mehr ...

Erstellt am: 13.08.2020


Noch 10 Tage: Kostenlose Ferien-Tagesscheine für Kinder und Jugendliche

S o n d e r a k t i o n bis 15. August

Wir bieten Kindern und Jugendlichen, die einen Jugendfischereischein besitzen, sowie jugendlichen Fischereischeininhabern bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres kostenlose Tagesscheine für die Verbandsgewässer an. Die kostenlosen Erlaubnisscheine können über die Startseite unserer Homepage oder das Portal von hejfish gebucht werden. Die Fische in dem westdeutschen Kanalnetz, dem Schieder See und dem Freizeitsee in Höxter-Godelheim warten auf eure Köder! Klickt einfach im Portal auf das Gewässer und wählt den kostenlosen Ferienschein aus.
Wie der Landesfischereiverband verzichtet auch die Firma hejfish auf die Einnahmen aus dem Tagesscheinverkauf.

Der Link "Lesen Sie mehr" führt direkt zum Portal.

Lesen Sie mehr ...

Erstellt am: 05.08.2020


Umfrage zum Einfluss von COVID-19 auf die Angelfischerei in Deutschland

Pressemitteilung des DAFV vom 23.07.2020

Foto: DAFV, Olaf Lindner

Der DAFV hat in Zusammenarbeit mit dem Thünen Institut Rostock eine Umfrage zum Einfluss von COVID-19 auf die Angelfischerei in Deutschland gestartet.

Wenn Sie in Deutschland Angeln gehen (Süßwasser oder Nord- oder Ostsee), wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie an der Befragung teilnehmen würden. Die Befragung ist anonym, und Sie werden nicht nach persönlichen Informationen gefragt, die dazu benutzt werden können, Sie zu identifizieren.

Lesen Sie mehr ...

Erstellt am: 27.07.2020


SPD-Fraktion besucht den Fischereiverband

Münster, 23.07.2020

Die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie, die Durchgängigkeit der Lippe, die Vermeidung von Angelverboten und die Situation der Fischzüchter in NRW – das waren einige Themen des Sommergesprächs mit der SPD-Fraktion im Landtag. Thomas Kutschaty, Fraktionsvorsitzender der SPD, André Stinka, Sprecher der SPD im Umweltausschuss, und Peter Marchlewski waren dazu nach Münster angereist. In entspanntem Rahmen wurden die aktuellen Probleme der Fischerei angesprochen und Lösungsansätze diskutiert.

Lesen Sie mehr ...

Erstellt am: 23.07.2020


Kalikokrebs im Siegsystem entdeckt!

Invasion erfolgt offensichtlich über den Rhein!

Kalikokrebs aus dem Siegsystem (Foto: © Harald Groß).

Nachdem 2017 bereits eine Krebsschere des Kalikokrebses (Faxonius immunis) am Ufer des Rheins bei Düsseldorf gefunden wurde, konnte das erste Vorkommen für NRW 2018 in der Nördlichen Düssel nachgewiesen werden. Jetzt wurden Kalikokrebse zweifelsfrei auch in einem kleinen Nebenbach der Sieg bei Hennef entdeckt. Anwohner des Baches entdeckten die Tiere und schickten Fotos an das Edelkrebsprojekt NRW. Um die Bestimmung des Kalikokrebses abzusichern, wurden die Fotos an Kollegen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, mit größerer „Kalikokrebserfahrung" geschickt, die die Bestimmung bestätigten.

Lesen Sie mehr ...

Erstellt am: 20.07.2020


Vereinsaktivitäten unter der Coronaschutzverordnung

Die Gesellschaft ist zwiegespalten zwischen den Befürwortern von Lockerungen auf der einen Seite und den mahnenden Stimmen auf der anderen Seite. Auch in der Anglerschaft spiegelt sich dieses Meinungsspektrum wider. Wir halten uns zwar viel an der frischen Luft auf und glauben an unsere robuste Gesundheit, wir haben aber auch viele ältere Kollegen unter uns, die es gilt zu schützen. Deshalb fallen allgemeingültige Empfehlungen für die Wiederaufnahme des Vereinslebens schwer. Jeder Vorstand muss diese Schritte für sich selbst entscheiden. Die Coronaschutzverordnung kann dabei eine Hilfe sein.

Lesen Sie mehr ...

Erstellt am: 25.06.2020







Die nächsten Termine

04.09.2020 - 17:00 Uhr
LFV-Jugendleiter/innen-Angeln 2020


26.09.2020 - 10:00 Uhr
Gewässerwarte Lehrgang


02.10.2020 - 18:00 Uhr
Juleica-Schulung Teil I


Alle Termine