Seitenanfang

 

Leitfaden Jugendarbeit im Fischereiverein

Im "Leitfaden Jugendarbeit im Fischereiverein" werden alle wichtigen Informationen zusammengefasst. Der Leitfaden soll Ihnen als umfangreiches Nachschlagewerk dienen.
 

In heutiger Zeit wird es immer wichtiger, motivierte und qualifizierte Menschen für die Jugendarbeit zu finden. Für die vielfältigen Aufgaben der Jugendarbeit im Fischereiverein, in denen die Aspekte der Fischerei mit denen des Naturschutzes und des Castingsports verknüpft werden, bedarf es verantwortungsbewusster Jugendleiter. Für die Erfüllung dieser Aufgaben sind gewisse Anforderungen notwendig. Es gibt zwar kein Gesetz, das die notwendigen Anforderungen und Fähigkeiten eines Jugendleiters festschreibt, aber viele Gesetze, an die sich ein Jugendleiter zu halten und zu orientieren hat. Zudem ist pädagogisches und fachliches Grundwissen für die Erfüllung dieser Aufgabe notwendig.

Der Jugendleiter benötigt zur Erfüllung seiner Aufgaben Basiswissen über Jugendarbeit und die damit verknüpften rechtlichen Grundlagen.

Dieses Wissen kann er sich auf vielfältige Art und Weise aneignen. Dabei wird ein Jugendleiter allerdings schnell bemerken, dass es speziell für den Bereich -Jugendarbeit im Fischereiverein- nur wenig Informations- und Literaturangebote gibt.

Diese Lücke möchte die Jugendleitung des Fischereiverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. schließen und mit diesem Leitfaden grundlegendes Wissen vermitteln.


Mit diesem Werk steht erstmalig für die Jugendarbeit in Fischereivereinen ein umfangreiches Nachschlagewerk zur Verfügung. In diesem Leitfaden werden die wichtigsten  

Aspekte der Vereinsjugendarbeit angesprochen. Dazu zählen Themen wie Strukturen der Fischerei, Organisation der Jugendarbeit, Aufsichtspflicht,

Öffentlichkeitsarbeit, Rechtsgrundlagen, Versicherungen sowie Formen der Jugendarbeit und Aufgabenbereiche des Gruppenleiters.

Der Leitfaden kann über die Geschäftsstelle des Verbandes, Sprakeler Str. 409, 48159 Münster, bezogen werden.